Schneewittchen TV Logo WEB

Sendung #26/2021

Unsere mittelalterliche Altstadt ist beim Rambourfest wieder zum Leben erwacht. Neben zahlreichen Verkaufsständen und Verpflegungsstationen konnten wir auch gemeinsam mit dem Verein “Hilfe für Anja” unsere Typisierungsaktion “Werde Melias Held” durchführen. Der Vorsitzende Michael Sporrer erklärt mir im Interview, warum er nahezu seine ganze Freizeit für seinen Verein opfert. Die Stadthalle mausert sich zur Ausstellungsfläche auch über die Region hinaus bekannter Künstler. Stadthallen- und Kulturamtsleiter Thomas Funck berichtet, wie die Ausstellung “Glut” angenommen wird und wie sie zustande kam. Ein ambitioniertes Projekt begannen mehr als 30 Unternehmer in Lohr: Bis nächstes Jahr sollen vorerst im Gemündener Stadtwald 10.000 Bäume gepflanzt werden. Wir waren vor Ort und haben den Unternehmer Jörg Simon vom Autohaus Grampp gefragt, wie diese Idee überhaupt entstanden ist. Auch in Frammersbach konnte wieder der Holzmarkt statt finden und lockte tausende Besucher in die Marktgemeinde. Ein Besuch im traditionsreichen Haushaltsgeschäft Söder verspricht mit den sympathischen Inhabern Bärbel und Julius Gabel immer ein Erlebnis. Wir haben uns über die Firmengeschichte unterhalten und den Verkaufsraum in Bärbels Bachstube verwandelt. Gewinnen könnt Ihr eine Lebkuchenglocke. Was das ist, erklärt Euch Bärbel Gabel in der Sendung.